PONY branding + digital design - Handwerk

Neue Routen, altes Handwerk.

Bei Wind und Wetter dem Ziel entgegen. Wenn es staubig wird, die Herde im Galopp eng beieinander den Pass hinunter stobt, braucht es Orientierung. Immer wieder muss das Terrain sondiert und die Herde zusammengehalten werden. Denn es gilt den richtigen Weg zu finden und nicht nur ausgetretene Pfade zu bedienen.

Am Ende des Tages ist der kürzeste nicht immer des beste Weg.

Handwerk

Menschen denken nicht, wie sie fühlen. Sie sagen nicht, was sie denken. Sie tun nicht, was sie sagen. Wir wissen darum und beziehen das in unsere tägliche Arbeit mit ein.

Strategie

Markenarbeit ist strategisch. Die eine Grundlage sind: Porter, Meffert, Esch, … Die Andere: Das tobende Leben.

Marke ist mehr als ein Logo. Eine Marke kann nicht konstruiert, sondern muss gefunden werden. Denn Marke steht für Werte und Orientierung. Die eigenen Mitarbeiter, die Kunden. Alle haben eine Erwartungshaltung an Ihre Dienstleistung oder Ihr Produkt. Und dies muss jeden Tag aufs Neue unter Beweis gestellt werden.

Fundament für die kommenden Erfolge

Wir helfen Unternehmen die wahre Bedeutsamkeit des eigenen Tuns zu schärfen und erlebbar zu machen. Wir unterstützen Unternehmen dabei, in der Lebenswelt der Menschen Position zu beziehen und im Durcheinander des digitalen Zeitalters die Orientierung zu behalten.

Fallstricke vermeiden

Bei der Umsetzung von Projekten, müssen wir jedoch immer wieder feststellen, dass „BWL-Schablonen“ der klassischen Unternehmensberatung der Identität unserer Kunden nicht gerecht werden. Die DNA der Auftraggeber kommt dabei immer wieder zu kurz. Aber auch Erfahrungen im Umgang mit Zielgruppen werden oft nicht ausreichend berücksichtigt. Zudem klaffen immer wieder große Lücken zwischen Konzeption und Umsetzung, da Machbarkeits- und Effizienzerwägungen zu kurz kommen.

Deshalb gehen wir einen Schritt weiter und setzten unsere Strategien hands-on und verantwortlich in greifbare Lösungen um. Wir wollen sehen und erleben, wie unsere Arbeit greift und Früchte trägt. Dafür stehen wir selbstredend unseren Mann.

Mit innovativen Methoden zum Kern der Marke vordringen

Im Rahmen der Strategiearbeit von PONY strategy + consulting greifen wir auf die Werkzeuge PONY scout, PONY sparring und PONY design-thinking zurück. Jedes Tool ist darauf ausgerichtet ganz spezifische Aufgaben zu lösen und sich – bei Bedarf – geschickt zu ergänzen.

PONY scout

Spuren lesen, Zeichen erkennen, die Lage vorab sondieren… Im Business heißt das: Grundlagen für zukünftige Entscheidungen schaffen. Denn selbst wenn man sich in seinem Terrain bestens auskennt, gibt es Überraschungen, auf die man am besten vorbereitet ist.

Wir sondieren die Lage und schaffen somit die Basis für marktorientierte Strategien und Konzepte.

  • Markt-, Wettbewerbsanalysen
  • Untersuchungen von Zielgruppen & Marktsegmenten
  • Befragungen
  • Customer Journey

PONY sparring

Wie sieht das aus, wenn Sie der Welt nicht nur kurzfristig etwas mitzuteilen, sondern langfristig etwas zu sagen haben? Und darüber hinaus auch noch authentisch wahrgenommen werden wollen?

Wir erarbeiten Vorstandsvorlagen oder entwickeln als Ihr Sparringspartner in Klausuren und Workshops gemeinsam Strategien und Konzepte. Dabei wird eine mittelfristige und langfristige Roadmap verabschiedet. So stellen wir sicher, dass die Ergebnisse nicht nur im Kosten- und Zeitrahmen bleiben sondern auch den gewünschten Erfolg liefern.

  • Markenführung
  • Branding
  • Marketing
  • Kommunikationspychologie / Neuromarketing
  • Innovations- & Change-Management

PONY design-thinking

Will der Kunde/Mitarbeiter eigentlich das, was sie Glauben was der Kunde/Mitarbeiter will? Oder sollte der Wurm nicht lieber dem Fisch statt dem Angler schmecken?

Mit Hilfe des PONY design-thinking Ansatzes stellen wir das alte und gewohnte Denken in Frage. Zugleich suchen wir unvoreingenommen neue Lösungsansätze. Entwickeln Ideen und Handlungsmaximen.

Dabei setzten wir auf Team, Raum und Prozess. Jedes hat seine Wertigkeit, aber nur gemeinsam kommt man ans Ziel. (Anm.: Der mit dem Lasso weiß das.)

Wir beobachten, finden heraus, fragen nach, lernen, entwerfen, verwerfen, entwerfen erneut und verfeinern. Neue Gedanken werde angeschoben. Zusammenhänge – die im Alltagsgeschäft kaum wahrgenommen wurden – werden beleuchtet. Schlüsse werden gezogen.

Abends am Lagerfeuer wissen wir, dass sich der Ritt gelohnt hat! Mit der erarbeiteten Lösung ziehen wir dann bei Aufbruch weiter.

Neuromarketing

Menschen treffen in der Regel keine rationalen Entscheidungen. Sie machen nicht vor jedem Kauf eine Kosten-Nutzen-Einschätzung. Die meisten Entscheidungen werden vielmehr aus dem Bauch heraus und aufgrund von Emotionen getroffen aber meist rational – unter den Gesichtspunkten der „sozialer Erwünschtheit“ – begründet.

Die Kaufentscheidung folgt dabei psychologischen Wirkprinzipien und lassen sich durch Neuromarketing-Maßnahmen wie Arousal, Herding, Priming und Choice Architecture gezielt lenken.

Change Management + Change Kommunikation

Eine erfolgreiche Neuausrichtung oder Restrukturierung im Unternehmen hängt davon ab, inwieweit man seine Mitarbeiter, Kunden, Partner und  Stakeholder für Veränderungen motivieren / begeistern kann.

Ziel ist es die gesteckten Ziele schnell und reibungslos umzusetzen.

Der Ansatz von Change Communication ist interdisziplinär: Die Kommunikationsinstrumente und Kommunikationskanäle der internen Unternehmenskommunikation werden ergänzt um spezifische Tools und Instrumente, die sich in Veränderungssituationen bewährt haben. Hierzu entwickeln wir in enger Absprache mit der Geschäftsführung eine Kommunikationsstrategie, die mit Hilfe von klaren Botschaften und positiv besetzen Maßnahmen dafür sorgt, dass sich jeder abgeholt fühlt und die Veränderungen mitgetragen werden.